Zur Graf+ Seite wechseln

Exquisite Lautsprecher vom Zürichsee: PIEGA Switzerland

 

Zwei Dinge zeichnen die hervorragenden Lautsprecher von PIEGA aus: die Bändchen-Technologie und die nahtlosen Aluminiumgehäuse im zeitlos eleganten Design. Die Hochton-Bändchen entwickelte PIEGA in den frühen 90er Jahren, im Jahr 2000 folgte das weltweit erste koaxiale Bändchen-System. Und es ist noch immer ein Synonym für Klangperfektion und kompromisslose Highend-Technologie im Lautsprecherbau. Die formschönen Gehäuse verfügen über ausgezeichnete Klangeigenschaften und bestehen tatsächlich zu 100 Prozent aus Aluminium, sind aus einem Guss und werden aus einem 3-Tonnen-Block mit einer 7500-Tonnen-Presse stranggepresst.

Gegründet wurde PIEGA 1986 von Leo Greiner und Kurt Scheuch. Inzwischen arbeiten rund 20 Mitarbeiter an zwei Standorten direkt am Zürichsee in der Schweiz. Der schöne Standort und die alterwürdigen Gemäuer "beflügeln die Kreativität und lassen neue Ideen sprudeln", so die Firmengründer. Wir sind gespannt und freuen uns auf neue Meisterwerke aus der Schweiz.

www.piega.ch

Piega Switzerland im Hifi-Studio GRAF Hören und Sehen in Stuttgart

PIEGA MasterONE